Startseite » Frankreich mit tausend Burgen und Schlössern » Louvre und Paris in Frankreichs Hauptstadt

Louvre und Paris in Frankreichs Hauptstadt

Der Innhof des Louvre mit Blick auf die gläserne Pyramide. Im Hintergrund der Carrousel Garden.

Der Louvre ist einer der berühmtesten Museen der Welt und ein absolutes Muss für jeden Besucher von Paris und Frankreich. Das Museum befindet sich im Herzen der Stadt und beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken aus verschiedenen Epochen und Kulturen.

Die Geschuchte des Louvre

Die Geschichte des Louvre geht zurück bis ins 12. Jahrhundert, als die Festung Louvre errichtet wurde. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Festung mehrfach erweitert und umgebaut, bis sie schließlich im 18. Jahrhundert zum königlichen Palast wurde. König Ludwig XIV. beschloss schließlich, den Palast zu einem Museum umzubauen und die Sammlung von Kunstwerken der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Der Louvre als Museum

Heute beherbergt der Louvre eine der größten und bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt. Die Sammlung umfasst mehr als 38.000 Objekte aus der Antike, dem Mittelalter und der Neuzeit, darunter Gemälde, Skulpturen, Kunsthandwerk, Schmuck und vieles mehr. Zu den berühmtesten Werken des Louvre gehört die “Mona Lisa” von Leonardo da Vinci, die zu den meistbesuchten Kunstwerken der Welt gehört.

Neben der “Mona Lisa” gibt es im Louvre noch viele andere berühmte Kunstwerke zu entdecken. Hierzu gehören Werke von Michelangelo, Rembrandt, Vermeer und vielen anderen berühmten Künstlern. Darüber hinaus gibt es im Louvre auch eine umfangreiche Sammlung von ägyptischen Antiquitäten, die zu den größten der Welt gehört.

ANZEIGE. Ohne geht es leider nicht.

Booking.com

Seit 2013 buche ich meine Unterkünfte über booking.com und stelle mir meine Reisen zusammen. Merke mir Hotels die mir gut gefallen, um sie in spätere Reisen zu integrieren. Bereut habe ich das nie. Aber seht am besten selbst.

TIPP
Paris ist einfach überweltigend. Um in das Leben der Stadt einzutauchen brauchtst Du viel Zeit. Meine Reise begann aber in Versailles - quasi in der schönsten Vorstadt der Welt - mit einem Besuch im Schloss. 

Dorthin oder zurück fährst Du am besten mit der RER - Réseau express régional (Quasi die S-Bahn für Paris) der Linie C (gelb). Wenn nicht gerade an der Linie gebaut wird bist Du in ca. 30 Minuten hin oder zurück. 

Und überhaupt, wenn Du die Menschen erleben und besser kennenlernen möchtest musst Du mit der Metro fahren, so freundliche Menschen habe ich in keiner Stadt erlebt.

Der Louvre ist jedoch nicht nur ein Museum, sondern auch ein architektonisches Wunderwerk. Der Palast selbst ist ein beeindruckendes Beispiel für die französische Architektur und beherbergt einige der schönsten Räume und Gärten von Paris. Besonders beeindruckend ist die große gläserne Pyramide, die den Eingang zum Museum bildet und ein beliebtes Fotomotiv für Touristen ist.

Booking.com

Eines der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Welt

Der Louvre ist ein Muss für jeden Kunstliebhaber, aber auch für alle, die sich für Geschichte und Kultur interessieren. Das Museum bietet eine einzigartige Möglichkeit, die Schätze der Kunstgeschichte zu entdecken und die Pracht des königlichen Palastes zu erleben. Es ist kein Wunder, dass der Louvre zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Welt gehört und jedes Jahr Millionen von Besuchern anzieht.