Startseite » Länder » Schweiz mit Matterhorn und Schokolade » Vierwaldstättersee im Herzen der Schweiz

Vierwaldstättersee im Herzen der Schweiz

Der Schaufelraddampfer Uri auf dem Vierwaldstättersee vom Ufer in Vitznau aus gesehen.

Der Vierwaldstättersee, auch bekannt als der Lake Lucerne, ist einer der malerischsten Seen in der Schweiz. Er liegt im Zentrum des Landes und ist von den Alpen umgeben. Der See ist etwa 38 Kilometer lang und hat eine maximale Tiefe von 214 Metern. Die tolle Landschaft rund um den See zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern aus der ganzen Welt an.

Sportliche Aktivitäten am und im Vierwaldstättersee

Der Vierwaldstättersee bietet eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten für Touristen. Man kann eine Bootsfahrt auf dem See machen, um die malerischen Dörfer und Städte in der Umgebung zu erkunden. Man kann auch schwimmen, tauchen, segeln oder angeln. Für diejenigen, die eine Herausforderung suchen, gibt es auch viele Wander- und Radwege entlang des Sees und in den umliegenden Bergen.

Booking.com

Schloss Meggenhorn und Richard Wagner

Es gibt viele Sehenswürdigkeiten am Vierwaldstättersee, darunter das Schloss Meggenhorn, das Verkehrshaus der Schweiz, das Richard Wagner Museum und das Swiss Knife Valley Besucherzentrum. Die Stadt Luzern, die am Ufer des Sees liegt, ist besonders reich an Geschichte und Kultur und bietet eine Vielzahl von Attraktionen für Touristen, darunter die Kapellbrücke und das Löwendenkmal.

ANZEIGE. Ohne geht es leider nicht.

Booking.com

Seit 2013 buche ich meine Unterkünfte über booking.com und stelle mir meine Reisen zusammen. Merke mir Hotels die mir gut gefallen, um sie in spätere Reisen zu integrieren. Bereut habe ich das nie. Aber seht am besten selbst.

TIPP
Wann auch immer Du mal in der Schweiz unterwegs bist, eine Fahrt um den Vierwaldstättersee ist schon deshalb so schön, weil an jeder Ecke ein neues Panoramabild auf Dich wartet. 

Meine Reise durch die Schweiz begann in Italien und führte mich über die Autobahn A2 - allerdings war der Gotthardtunnel gesperrt. Was aber nicht so schlimm war, weil ich dafür über das Gotthardmassiv fahren musste. Ganz ehrlich? Du solltest kein ängstliche/r Autofahrer/in sein, denn die Höhenunterschiede rechts und links der Straße sind - im wahrsten Sinne des Wortes - atemberaubend.

Tipp von mir: Die Schweiz gehört telefontechnisch nicht zur EU. Bitte schalte das Handy auf "kein Datenroaming" um oder sicher Dir ein entsprechendes Datenpaket bei Deinem Anbieter.

Rütli = Die Wiege der Schweiz

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten am Vierwaldstättersee ist jedoch der Rütli, ein historischer Ort, an dem die Gründung der Schweizerischen Eidgenossenschaft im Jahr 1291 stattfand. Hier kann man den “Rütli-Schwur” sehen, eine Gedenktafel, die an die geschichtlichen Ereignisse erinnert.

Der Vierwaldstättersee ist auch bekannt für seine Kulinarik. Die Region ist berühmt für ihre Produktion von Käse, und man kann hier viele Käsesorten und andere lokale Leckereien probieren.

Zusammengefasst ist der Vierwaldstättersee ein schöner Ort, der Besucher mit seiner malerischen Landschaft, seiner reichen Geschichte und Kultur, seiner kulinarischen Vielfalt und seinen vielen Möglichkeiten begeistert. Es ist ein Muss für jeden, der die Schweiz besucht.

  • Das Schloss von Versailles – Symbol königlicher Pracht und Macht
    Das Schloss von Versailles, ein Symbol königlicher Pracht und Macht, ist zweifellos eines der beeindruckendsten und repräsentativsten Bauwerke der europäischen Geschichte. Ursprünglich als Jagdschloss von König Ludwig XIII. erbaut, erlebte es unter der Regentschaft seines Sohnes, König Ludwig XIV., eine transformative Umgestaltung, die es zu einem wahrhaft königlichen Palast machte.
  • Entdecke den Nyhavn – Kopenhagens historisches Herz pulsiert
    Der Nyhavn in Kopenhagen ist zweifellos eine der malerischsten und lebhaftesten Gegenden der dänischen Hauptstadt. Mit seinen farbenfrohen Häusern, historischen Segelschiffen und pulsierendem Straßenleben ist der Nyhavn ein Magnet für Touristen und Einheimische gleichermaßen.
  • Großglockner Gletscherbahn: Eine Reise zu den Zeugen der Zeit
    Die Großglockner Hochalpenstraße ist eine der bekanntesten und atemberaubendsten Alpenstraßen Europas. Sie führt durch das Herz des Nationalparks Hohe Tauern in Österreich und bietet spektakuläre Ausblicke auf majestätische Gipfel, tiefblaue Gletscher und malerische Täler. Entlang dieser beeindruckenden Straße befinden sich einige bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten, darunter die Großglockner Gletscherbahn, die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe und der Pasterzengletscher.