Startseite » Länder » Schweiz mit Matterhorn und Schokolade » Rheinfälle – Ein Naturspektakel von beeindruckender Größe

Rheinfälle – Ein Naturspektakel von beeindruckender Größe

Vom Westufer des Rheins in Richtung des Schloß Laufen blickend schaut man den Wasserfall hinauf. Im Vordergrund steht ein Fahnenmast mit Schweizer Flagge.

Die Rheinfälle sind zweifellos eine der schönsten und natürlichsten Sehenswürdigkeiten Europas. Diese Wasserfälle befinden sich im Herzen Europas, entlang des wunderbaren Rheins, und ziehen jedes Jahr Millionen von Besuchern aus der ganzen Welt an. Hier ist, was Sie über dieses beeindruckende Naturspektakel wissen sollten.

Größe und Majestät

Die Rheinfälle, auf Deutsch “Rheinfall” genannt, erstrecken sich über eine Breite von etwa 150 Metern und stürzen in einer beeindruckenden Fallhöhe von rund 23 Metern in die Tiefe. Das laute Dröhnen des Wassers, die schiere Menge und die sich bildende Gischt erzeugen ein großartiges Spektakel.

Booking.com

Rheinfälle der Ort

Die Rheinfälle liegen an der Grenze zwischen der Schweiz und Deutschland, in der Nähe der Stadt Schaffhausen und des Städtchens Laufen-Uhwiesen. Die Flussinsel in der Mitte des Rheins teilt die Wasserfälle in den “Zürcher” und “Schaffhausener” Teil. Beide Seiten bieten verschiedene Aussichtspunkte und Perspektiven auf dieses Schauspiel.

ANZEIGE. Ohne geht es leider nicht.

Booking.com

Seit 2013 buche ich meine Unterkünfte über booking.com und stelle mir meine Reisen zusammen. Merke mir Hotels die mir gut gefallen, um sie in spätere Reisen zu integrieren. Bereut habe ich das nie. Aber seht am besten selbst.

TIPP
Rheinfälle - nein das ist kein Reinfall, sondern die Rheinfälle in Schaffhausen in der Schweiz, unweit vom Bodensee durch den der Rhein hindurch fließt. 

Je nach Wetterlage und Wasserstand erreichen im Sommer die Rheinfälle eine durchschnittliche Wassermenge von ca. 600 Kubikmeter pro Sekunde - im Winter sind es eher 250 Kubikmeter. Die Kraft des Wassers erahnst Du schnell, wenn Du Dich auf der Besucherplattform nach ganz vorn traust und die Gischt Dir ins Gesicht schlägt. Ein besonderer Moment und für Selfies sehr gut geeignet.

Wenn Du mit dem Auto anreist, dann nutze die Parkplätze auf der westlichen Seite der Rheinfälle und laufe hinunter zum Ufer bis zur Rhyfall Mändli der Schifffahrtsgesellschaft, mit der Du ans andere Ufer zur Besucherplattform und dem Schloß Laufen kommst. Die Plattform ist Kostenpflichtig, aber auch ein Muss. :-)

Die Königin des Rheins:

Die massivste Felsformation inmitten der Rheinfälle wird “Mittelstein” genannt. Auf dieser Felsformation thront die mächtige “Felsenkrone,” die den Wassermassen trotzt. Ein kleiner Pavillon, erreichbar über eine Bootsfahrt, bietet Besuchern die Möglichkeit, dieser faszinierenden Gesteinsformation ganz nahe zu kommen.

Erlebnisse

Die Rheinfälle bieten eine Vielzahl von Erlebnissen für Besucher. Eine Bootsfahrt auf dem Rhein bringt Sie nahe genug an die Wasserfälle heran, um die Gischt zu spüren und die erhabene Energie zu erleben. Wanderwege rund um die Wasserfälle bieten tolle Ausblicke und großartige Möglichkeiten für Fotografen.

Erreichbarkeit

Die Rheinfälle sind von verschiedenen Städten in der Schweiz und Deutschland aus leicht erreichbar. Der Flughafen Zürich ist nur eine Stunde entfernt, und die Region ist auch mit dem Auto oder der Bahn gut angebunden. Und auch vom Vierwaldstättersee aus sind es nur knapp ein einhalb Stunden mit dem Auto-

Die Rheinfälle sind zweifellos ein beeindruckendes Naturwunder, das in Europa seinesgleichen sucht. Egal, ob Sie die atemberaubende Aussicht genießen, das Dröhnen des Wassers hören oder die Legenden und Geschichten entdecken – ein Besuch der Rheinfälle ist ein unvergessliches Erlebnis, das Natur-Liebhaber und Abenteurer gleichermaßen begeistern wird.