Startseite » Allgemein ein paar Beiträge rund ums Reisen » Inspirationen zu Deinem Reiseziel

Inspirationen zu Deinem Reiseziel

Die historische Straßenbahn Nummer 42 fährt in der Prager Altstadt vorbei - die reine Inspirationen für Dein Reiseziel.

Inspirationen zum Reiseziel als Schritt 3 oder ist es doch der Erste? Das ist ein wenig wie die Frage wer war zuerst da, Henne oder Ei. Oder besser, wusstest Du schon wohin Du reisen möchtest oder hast Du Dich inspirieren lassen?

Egal wie Du es angegangen bist, Reiseziel und Reisezeit zu kennen ist wichtig, oder möchtest Du im Winter durch die Toskana fahren?

Inspirationen für das was Du sehen möchtest

  • Welche Regionen eines Landes sprechen Dich an?
  • Was möchtest Du bei Deiner Reise sehen? (Leuchtürme, Vogelparadiese, alte Orte oder einfach nur das Meer)
  • Welche Sehenswürdigkeiten möchtest Du unbedingt sehen und erleben – den Schiefen Turm von Pisa, die Towerbridge oder vielleicht die Alhambra?

ANZEIGE. Ohne geht es leider nicht.

Booking.com

Seit 2013 buche ich meine Unterkünfte über booking.com und stelle mir meine Reisen zusammen. Merke mir Hotels die mir gut gefallen, um sie in spätere Reisen zu integrieren. Bereut habe ich das nie. Aber seht am besten selbst.

TIPP
Ich glaube inzwischen recht viel gesehen zu haben, aber ein paar Dinge überraschen mich dann doch noch. Auf den Weg nach Slowenien zu einem Rafting-Abenteuer musste ich einen unbekannten Weg nehmen, um nach Bovec zu kommen. Auf dem Weg dorthin musste ich durch Kranjska Gora und dann über steile Berge mit dem Auto. 

Was soll ich sagen, ich hätte die Karte besser studieren sollen, denn die Julischen Alpen sind nicht nur wunderschön, sondern eben auch ganz schön anspruchsvoll für Autofahrer. Wenn man durch die steilen und engen Straßen fährt, dann denkt man öfter einmal, einfach umdrehen.

Aber, und das wollte ich sagen, dieses wunderschöne Gebirge - kennt der Eine oder Andere vom Wintersport Highlights wie das Skispringen in Planica - ähnelt hier und da an die Dolomiten. Das hat mich sehr inspiriert und ich werde demnächst dort hin reisen.

Und wie möchtest Du das erleben?

  • Bist Du neugierig auf die bekanntesten Sehenswürdigkeiten? Oder möchtest Du lieber versteckte Ecken erkunden?
  • Möchtest Du Dich zwischen die Einheimischen mischen, um die Kultur des Landes zu fühlen?
  • Magst Du sportliche Aktivitäten?

Bei aller Inspiration, überlege gut, ob Dein Reiseziel auch zu Dir passt. Möchtest Du vielleicht doch noch einmal zu Schritt 1 oder Schritt 4 wechseln?

  • Das Schloss von Versailles – Symbol königlicher Pracht und Macht
    Das Schloss von Versailles, ein Symbol königlicher Pracht und Macht, ist zweifellos eines der beeindruckendsten und repräsentativsten Bauwerke der europäischen Geschichte. Ursprünglich als Jagdschloss von König Ludwig XIII. erbaut, erlebte es unter der Regentschaft seines Sohnes, König Ludwig XIV., eine transformative Umgestaltung, die es zu einem wahrhaft königlichen Palast machte.
  • Entdecke den Nyhavn – Kopenhagens historisches Herz pulsiert
    Der Nyhavn in Kopenhagen ist zweifellos eine der malerischsten und lebhaftesten Gegenden der dänischen Hauptstadt. Mit seinen farbenfrohen Häusern, historischen Segelschiffen und pulsierendem Straßenleben ist der Nyhavn ein Magnet für Touristen und Einheimische gleichermaßen.
  • Großglockner Gletscherbahn: Eine Reise zu den Zeugen der Zeit
    Die Großglockner Hochalpenstraße ist eine der bekanntesten und atemberaubendsten Alpenstraßen Europas. Sie führt durch das Herz des Nationalparks Hohe Tauern in Österreich und bietet spektakuläre Ausblicke auf majestätische Gipfel, tiefblaue Gletscher und malerische Täler. Entlang dieser beeindruckenden Straße befinden sich einige bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten, darunter die Großglockner Gletscherbahn, die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe und der Pasterzengletscher.