Startseite » Naturwunder wohin Du schaust » Lopar auf der Insel Rab – Ein Sommerparadies

Lopar auf der Insel Rab – Ein Sommerparadies

Fünf große Buchstaben stehen am Straßenrand und weisen auf den Ort Lopar hin.

Hast du jemals von Lopar auf der Insel Rab gehört? Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit, dass du diesen traumhaften Ort für deinen nächsten Sommerurlaub in Betracht ziehst. Lopar ist eine kleine Stadt, die auf der kroatischen Insel Rab liegt. Sie ist bekannt für ihre wunderschönen Sandstrände, kristallklares Wasser und die strahlende Sonne, die fast das ganze Jahr über scheint.

Stell dir vor, du liegst auf einem weichen Sandstrand, die Sonne scheint dir ins Gesicht und eine sanfte Brise weht durch deine Haare. Du hörst das sanfte Rauschen des Meeres und spürst die Wärme des Sandes unter deinen Füßen. Das ist kein Traum, sondern die Realität in Lopar.

Booking.com

Aber Lopar bietet noch mehr als nur traumhafte Strände. Die umliegende Natur ist atemberaubend und lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen ein. Es gibt zahlreiche Wanderwege, die dich durch dichte Wälder, vorbei an malerischen Buchten und hinauf auf Hügel mit atemberaubenden Aussichten führen. Einer der beliebtesten Wanderwege ist der „Paradiesweg“, der seinen Namen wirklich verdient hat. Auf diesem Weg kannst du die einzigartige Flora und Fauna der Insel entdecken und dich von der Schönheit der Landschaft verzaubern lassen.

ANZEIGE. Ohne geht es leider nicht.

Booking.com

Seit 2013 buche ich meine Unterkünfte über booking.com und stelle mir meine Reisen zusammen. Merke mir Hotels die mir gut gefallen, um sie in spätere Reisen zu integrieren. Bereut habe ich das nie. Aber seht am besten selbst.

TIPP
Lopar - ich habe es schon im Artikel über die Stadt Rab geschrieben, die Insel dient fast ausschließlich der Erholung. Besonders geeignet scheint mir Lopar aber für Sommerurlaube mit kleinen Kindern. Große Strände mit Infrastruktur sind genauso zu finden, wie die kleinen Buchten mit teilweise schattigen Ecken. 

Besonders schön fand ich, dass hier auch Sandstrände zu finden sind, was deutlich angenehmer ist, als die meist in Kroatien vorherrschenden Steinstrände und sie sind meist sehr flach und bieten genug Möglichkeiten zum Planschen oder andere Wasserspiele. 

Mein Tipp: Einen Ausflug auf den Kamenjak (höchster Berg der Insel - 405 m) machen und auf dem Rückweg im gleichnamigen Restaurant unweit vom Gipfel entfernt einkehren und den herrlichen Blick genießen. 

 

Nach einem Tag voller Entdeckungen und Abenteuer in der Natur kannst du dich in einem der vielen Restaurants mit lokalen Spezialitäten verwöhnen lassen. Probiere die frischen Meeresfrüchte, den köstlichen Fisch und die traditionellen kroatischen Gerichte.

Lopar auf der Insel Rab ist ein wahres Sommerparadies. Egal, ob du ein Sonnenanbeter, Wanderfreund oder Meeresliebhaber bist, in Lopar findest du alles, was du für einen unvergesslichen Urlaub brauchst. Pack deine Koffer und lass dich von der Schönheit dieses Ortes verzaubern.